The Firm Inc.: Abgebrannt – ein feuriges Debut

„Ist ja nur ’ne EP!“ – „Was soll das – sind ja eigentlich nur zwei Songs drauf…“ Ja, so könnte man nölen, wenn man denn unbedingt will. Und irgendwie stimmt das sogar: Auf der Debut-EP von The Firm Inc. sind tatsächlich „nur zwei Songs“ drauf – „Abgebrannt“ und „Feuer“. Dunkler Electro an der Grenze zum Industrial. Allerdings in verschiedenen Mixes und Remixes – insgesamt ergibt das acht Lieder, die sich über fast 40 Minuten kraftvollste Musik erstrecken. Und wenn man sich das vor Augen führt, klingt das Erstlingswerk der Jungs aus Chemnitz/Eisenhüttenstadt doch gleich ganz anders.

A pro pos „klingen“: Wer glaubt, der Remix eines Songs sei ja nur ein lauer oder auch mal schnellerer Aufguss des Liedes „und eigentlich das gleiche“ – demjenigen sei diese EP wärmstens ans Herz gelegt, um sich vom Gegenteil zu überzeugen. Der namensgebende Song „Abgebrannt“ ist fünf mal vertreten (in den Versionen „In your Face“ und „Burn it down“ sowie Remixes von Grendel, Es23 und Alles in Asche) – und jede Version hat ein eigenes Tempo, einen eigenen Beat, ein ganz eigenes Feeling. Beim „zweiten“ Lied des Albums „Feuer“ ist es ähnlich – Versionen „Straight“ und „Beat“ ergänzt um einen fast Trance-artigen Ivardensphere-Remix. Und man muss aufpassen, um zu merken, dass es immer nur zwei Grundsongs sind.

Und wem es geht wie mir, wer bislang noch nichts von „The Firm“ oder „The Firm Incorporated“ oder „The Firm Inc.“ gehört hat (oder wem nur eine TV-Serie dazu einfällt) – die Band sind keinesfalls Neulinge. Jens Kästel war eins der beiden Gründungsmitglieder von Funker Vogt, Guido Henning und Jan Abraham kennt man noch von E-Craft. Und dann wird auch klar, wieso diese vermeintlichen „Neulinge“ so energievolle, so tanzbare, so kraftvolle elektronische Klänge auspacken können – und das in so einer Qualität. Und wie sie an ihre Remixer kommen. Bei mir ist „The Firm Incorporated“ jetzt auf jeden Fall im Gedächtnis.

Diese EP ist absolut empfehlens- und hörenswert, und ich würde euch jetzt gerne eine Hörprobe hier anbieten, leider sind die einzigen Snippets der Band auf  Facebook.

Tracklist:

  1. Abgebrannt (In Your Face)
  2. Feuer (Straight)
  3. Abgebrannt (Grendel Remix)
  4. Feuer (Ivardensphere Remix)
  5. Abgebrannt (Burn it down)
  6. Abgebrannt (Es23 Remix)
  7. Feuer (Beat)
  8. Abgebrannt (Alles in Asche Remix)

The Firm Incorporated – Abgebrannt ist am 15.05.2015 veröffentlicht worden bei Infacted Recordings
The Firm auf Facebook

Wieviele Sterne verdient dieser Artikel?

KEINE KOMMENTARE