16.12.17, 06:34 Uhr
Start Über Adrian Younge

Über: Adrian Younge

Adrian Younge Something About April II

Adrian Younge – Something About April II

Kennt doch jeder Mir wurde ausgiebig mit Adrian Younge - Something About April II unter der Nase herumgewedelt. Mir wurde gesagt "der ist klasse" - das höre ich über jeden zweiten Künstler. Mindestens. Bei "Den...
Adrian Younge

Adrian Younge

Der aus Los Angeles, USA, stammende Adrian Younge ist Komponist, Arrangeur, Produzent, Multi-Instrumentalist, Filmemacher, Geschäftsmann und Professor für Recht in der Unterhaltungsindustrie. Während der späten 1990er Jahre spielte er Bass und Keyboard in einer...
Paris, Beirut

Paris, Beirut: 13.11.2015

Weitere Artikel und Reviews:

Drowning Pool - Resilience - Cover

Drowning Pool – Resilience

Drowning Pool bringt ein Album mit neuem Sänger raus: Resilience, zu Deutsch in etwa "Belastbarkeit", "Widerstandsfähigkeit". Jasen Moreno ist der inzwischen vierte Frontmann der...
Day Wave Headcase Hard to Read

Day Wave – Headcase / Hard to Read: Dynamisch und entspannend

Bevor Jackson Phillips im Herbst sein Debütalbum veröffentlicht, schickt er eine Doppel-EP voraus. Unter seinem Künstlernamen Day Wave veröffentlicht er "Headcase / Hard to...
Le Trouble Making Matters Worse

Le Trouble – Making Matters Worse

Wie nennt man so eine Band? Supergroup nennt die Musikwelt Bands, deren Mitglieder jeweils in anderen Bands erfolgreich waren. Für Le Trouble muss wohl ein...
Playfellow - Ephraim's House

Playfellow – Ephraim’s House

Ephraim's House von Playfellow soll eine EP sein - okay, kann man so nennen. Sind ja "nur" fünf Tracks drauf. Aber diese fünf Tracks...