15.12.17, 17:02 Uhr
Start Über Aidan Casserly

Über: Aidan Casserly

Ferrochrome Medusa Water Review

Ferrochrome – Medusa Water

Distanz erzeugt Nähe Das Internet ermöglicht Projekte, die früher so nicht oder nur unter großen Schwierigkeiten möglich gewesen wären. Ferrochrome ist das gemeinsame Projekt von Dirk Krause (Armageddon Dildos, Dkdent, Retro Adapter) und Aidan Casserly...

Weitere Artikel und Reviews:

Bahntier The Age Of Discord

Bahntier – The Age of Discord

Bahntier - The Age Of Discord ist nach etwas mehr als sechs Jahren der Nachfolger der bemerkenswerten Alben "Blindoom" (2006) und "Venal" (2008). Spätestens...
NAP Villa

NAP – Villa

Das Gute wohnt manchmal nebenan Fast jede Musikrichtung leidet im Moment unter einer spürbaren Inflation des Ähnlichen, um nicht zu sagen des Gleichen. Viel ist...
Iggy Pop Post Pop Depression

Iggy Pop – Post Pop Depression

Was kommt nach der anderen Seite? Nachdem sich 2016 die Reihen der Musikgrößen erheblich gelichtet hat (z. B. Bowie, Kilminster, Martin...) stellt sich der Autor...
Damien Done Stay Black

Damien Done – Stay Black

Den Fokus richtig setzen Minimal verbinde ich eher mit experimenteller, elektronischer Musik. Bei handgemachter Rockmusik denke ich bestimmt nicht zuerst an diese auf das Elementare...