17.08.17, 19:26 Uhr
Start Über Black Metal

Über: Black Metal

Black Metal

Black Metal ist eine Subkultur des Metal, die in den 1980er Jahren entstand und sich insbesondere in Norwegen und Schweden und daraufhin in Nord- und Mitteleuropa rasch ausbreitete.

Der Begriff wurde ursprünglich für Metalbands mit satanistischen Texten verwendet. Seit den 1990er Jahren wird auf den Black Metal auch eine musikalische Definition angewandt, die sich an der Spielweise der norwegischen Szene orientiert und auch Bands mit heidnischen, nihilistischen oder misanthropischen Inhalten betrifft. Diese wird aber von vielen traditionellen Anhängern abgelehnt. Zu den im Black Metal weit verbreiteten Elementen gehören gutturaler Gesang, eine rohe Produktion („lo-fi“), und im Gegensatz zum Death Metal nicht tiefer gestimmte E-Gitarren. Bei den Gitarren überwiegen monotone Riffs. Am Schlagzeug dominieren weitgehend Doublebass und Blastbeats. Vereinzelt werden unter anderem auch Tasteninstrumente zum Aufbau eher orchestraler Momente verwendet.

Neben satanistischen Bezügen lastet dem Blöack Metal der Ruf an, von Menschen mit nationalistischer, nationalsozialistischer, rassistischer oder zumindest ausgeprägter patriotischer Einstellung dominiert zu werden. Dies geht vor allem auf einige Zeitungsartikel und Äußerungen einzelner Musiker zurück, sowie auf die in den 1990er-Jahren aus Teilen der Szene hervorgegangene NSBM-Strömung. Von Außenstehenden wird die Szene hauptsächlich wegen krimineller Akte, die von Mitgliedern der Szene verübt wurden, wahrgenommen. So werden primär die verurteilten Mörder und Rechtsextremisten Varg Vikernes und Hendrik Möbus sowie zahlreiche Kirchenbrandstiftungen in Norwegen mit dem Black Metal assoziiert. Außerdem wird der Szene oftmals vorgeworfen, sich nicht deutlich genug von Bands mit nationalsozialistischer Gesinnung zu distanzieren beziehungsweise diese sogar zu dulden.

Xanthochroid Of Erthe and Axen Act I Review

Xanthochroid – Of Erthe and Axen Act I

Cinematic Black Metal Die Ankündigung eines cinematischen Black Metal Albums lässt mich in der Regel nicht vor Ehrfurcht erstarren. Nicht etwa, weil ich Black Metal...
Månegarm - Dödsfärd (Re-Mastered) - Cover

Månegarm – Dödsfärd – Heavy Fvcking Metal

Meistens lohnt es sich nicht, zu einer „re-masterten“ Neuauflage einer Scheibe eine Rezension zu schreiben. Aber manchmal – ja, manchmal macht es Sinn, eine...