22.10.17, 17:34 Uhr
Start Über Blog

Über: Blog

Blog

Der Begriff (das oder auch der) Blog oder Weblog ist eine Wortkreuzung aus dem englischen „Web“ (Netz) und „Log“ (Logbuch). Er bezeichnet ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt.

Häufig ist ein Blog eine chronologisch sortierte Liste von Einträgen, die in bestimmten Abständen umbrochen wird. Der Blogger ist Hauptverfasser des Inhalts. Häufig sind die Beiträge aus der Ich-Perspektive geschrieben. Das Blog bildet ein Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen, je nach Professionalität bis in die Nähe einer Internet-Zeitung mit besonderem Gewicht auf Kommentaren. Oft sind auch Kommentare oder Diskussionen der Leser über einen Artikel möglich. Damit kann das Medium sowohl dem Ablegen von Notizen in einem Zettelkasten, dem Zugänglichmachen von Informationen, Gedanken und Erfahrungen, etwas untergeordnet auch der Kommunikation dienen, ähnlich einem Internetforum.

Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als Bloggen bezeichnet. Die Deutsche Nationalbibliothek bezeichnet Blogs als Internetpublikationen und vergibt seit Herbst 2013 auch ISSNs an Weblogs.

Artikel zum Thema Blog:

Lindemann

Till Lindemann im Interview

Das schwedische Magazin Rocksverige hat den aus Deutschland stammenden Musiker Till Lindemann zum neuen Album "Sills in Pills" interviewt, aber auch zum Musikgeschäft insgesamt. Till hatte offenbar wenig Hemmungen, in dem Album autobiographische Elemente...
music_by_melintelinas-d3aall1

Streaming – Wohin geht die Reise mit Apple?

Der Ende Juni startende Musik Streaming-Dienst von Apple und das Verhältnis zu den Indie-Labels ist gerade ein ziemlich heißes Eisen. So richtig hochgekocht ist das alles, als "neulich" Anton Newcombe seinen Hass über das...
Justitia (Foto: Wausberg Creative Commons / Wikimedia)

BGH: Gema darf nicht für alles kassieren

Eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen verkündete gestern der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH): Radiomusik, die als Hintergrundberieselung in Wartezimmern von Arztpraxen gespielt wird, ist nicht Vergütungspflichtig. Es müssen...
instagram - grohl

Foo Fighters: Ein Beinbruch ist doch kein Beinbruch!

Die US-amerikanischen Foo Fighters machen zwar nicht den geilsten, kreativsten, verspieltesten Rock aller Zeiten, aber sie überzeugen durch sich selbst und das, was sie tun. Bei einem Konzert in Gothenburg (Göteborg), Schweden, stürzte Frontmann...
Ten-Walls broken

Social Media für Dummies, oder: Wie Ten Walls seine Karriere per Facebook beendete

Am 8. Juni endete die Karriere von Marijus Adomaitis aka Ten Walls. Nicht etwa zufällig, sondern weil er nicht verstanden hatte, wie Social Media funktioniert und mit seiner Meinung und Einstellung gegenüber Homosexuellen auch...
Girl Headphone

Gehör und MP3 – Ein Test

Wie viele Debatten ich schon darüber gehört habe, wie gut manch einer doch die Unterschiede zwischen MP3-Kompression und unkomprimierter Aufnahme heraushören zu können meint, kann ich nicht mehr zählen. Ich erinnere mich aber noch...
Die Anstalt - Logo

Die Anstalt: Christine Prayon stellt die richtigen Fragen

Wir beschäftigen uns zwar in erster Linie mit Musik, aber zumindest mir liegen Kabarett und Comedy auch am Herzen, insbesondere dann, wenn sie sowohl meinen Humor als auch meine kritische Ader gleichzeitig treffen. Die...
Eurovision Song Contest (Wikipedia)

Westernhagen, der ESC und die Musikbranche

In einem Interview mit der Bielefelder Neuen Westfälischen sagte Marius Müller-Westernhagen (68), dass die Musikindustrie insgesamt mutlos geworden sei. Produktionen wären häufig ein reines Konsumprodukt: "Musik ist beliebig geworden und damit auch entwertet." "Das führt...