21.02.18, 20:06 Uhr
Start Über Brad Wilk

Über: Brad Wilk

Sound City Real to Reel Soundtrack Review

Sound City: Real to Reel

Legendärer Soundtrack Kaum ein Album hat mich damals so sehr beeinflusst, das legendäre "Nevermind". Die Musik von Nirvana hat bei mir etwas in Gang gesetzt, das bis heute wirkt. Jetzt Curt ist schon lange tot...
Paris, Beirut

Paris, Beirut: 13.11.2015

Weitere Artikel und Reviews:

Lovelorn Dolls - Japanese Robot Invasion

Lovelorn Dolls – Japanese Robot Invasion

Die Kombination aus fragiler, zarter, beinahe entrückter Frauenstimme und fetzig brummendem Rock und hypnotischen Elektrobeats macht es mir unmöglich, am neuen Album der Lovelorn...
Null + Void Cryosleep Review

Null + Void – Cryosleep

From Reel to Real Produzenten haben das Glück, mit vielen unterschiedlichen, großen und kleinen Künstlern zu tun zu haben. Sie haben aber auch das Pech,...
Markus Breitscheidel Nicht auf den Kopf

Markus Breitscheidel – Nicht auf den Kopf!

Hinsehen! Handeln! Eingreifen! Neulich hatte ich ausnahmsweise den Fernseher an, was wirklich selten ist. Dort konnte ich grade noch die letzten Minuten eines Interviews mit...
Tiles Pretending 2 Run

Tiles – Pretending 2 Run

Detroit, Rock City Tiles - da war doch was. Vor Jahren hatte ich ein Album der Band in Händen und war von der Musik gelinde...