19.04.18, 06:29 Uhr
Start Über Dos Bros

Über: Dos Bros

The Bosshoss - Dos Bros

The BossHoss – Dos Bros

Neues Album nach zwei Jahren Pause Vor zwei Jahren lag Flames of Fame von The BossHoss bei mir auf dem Tisch und ich war recht angetan von dem Album. Morgen erscheint Dos Bros, das achte...
The Bosshoss - Dos Bros

10 Jahre The BossHoss – Dos Bros: Vamanos!

Pressetext: Sie sind wieder zurück, und das stärker und facettenreicher denn je! Zwei Jahre nach ihrem Top 2-Kracher „Flames Of Fame“ melden sich The BossHoss mit einem satt bepackten Doppelalbum auf der Bildfläche zurück,...
future polyprisma

Meme 016: Zukunft

Weitere Artikel und Reviews:

Bourbon Seas - Ever So Gallant - Cover

Bourbon Seas – Sommerlicher Indie-Rock aus Heidelberg

Bei Indie Rock denke ich nicht unbedingt als erstes an deutsche Bands. Die Heidelberger Band Bourbon Seas zeigen mir mit ihrem Album Ever So...
Prong - X - No Absolutes

Prong – X – No Absolutes

Wandel Prong gilt als eine Band, auf die sich andere Bands oft berufen, wenn die nach ihren Inspirationen gefragt werden. Seit 1986 provoziert die Band...
Fever Ray Plunge Review

Fever Ray – Plunge

Zeiten ändern sich Das Debütalbum von Fever Ray war eigenwillig und die Band stand von Anfang an für eine sehr eigene Sichtweise. Doch vergleichen mit...
Shaman's Harvest Red Hands Black Deeds Review Polyprisma

Shaman’s Harvest – Red Hands Black Deeds

Back to the roots Shaman's Harvest aus Jefferson City, Missouri haben sich in ihren letzten fünf Alben eher dem Hard Rock mit Einflüssen aus dem...