18.10.17, 15:16 Uhr
Start Über Hamburg

Über: Hamburg

Hamburg

Flagge HamburgDie Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat eine Stadt und zugleich ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg ist mit ca. 1,86 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands nach Berlin, die achtgrößte in der Europäischen Union und dabei auch die größte, die nicht Hauptstadt eines Staates ist. Hamburg gliedert sich in sieben Bezirke und 104 Stadtteile. Die Stadt bildet einen Ballungsraum mit mehr als 2,7 Millionen Einwohnern und ist das Zentrum der über fünf Millionen Einwohner zählenden Metropolregion Hamburg.

Wappen HamburgDer Hamburger Hafen ist einer der größten Häfen Europas und liegt auf Platz 17 in der Liste der größten Containerhäfen weltweit. Seit 1996 ist Hamburg Sitz des Internationalen Seegerichtshofs (ISGH). Die Hansestadt ist einschließlich ihres internationalen Flughafens und als Verkehrsknotenpunkt einer der bedeutendsten Logistikstandorte in Europa. Sie ist zudem wirtschaftlich und wissenschaftlich vor allem im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik, der Biowissenschaften und der Informationstechnik, für die Konsumgüterbranche sowie für die Medienlandschaft und die Kultur- und Kreativwirtschaft bedeutend.

Hamburg hat über 60 Theater, über 100 Musikclubs, etwa 60 Museen, rund 280 Musikverlage und 200 Tonträger-Unternehmen. Außerdem leben und arbeiten in Hamburg mehr als 10.000 selbstständige Künstler. Es gibt fast 30 Kinos und Programmkinos. Über 10,3 Millionen Besucher zählte die Hamburger Kulturbehörde alleine für Veranstaltungen, die öffentlich gefördert wurden. 4,2 Millionen Besucher zählten die Theaterbühnen der Stadt in der Saison 2005/2006. Hamburg ist mit 2383 Theaterbesuchern je 1000 Einwohner führend in Deutschland und liegt selbst nach Abzug der Musicalbesucher vor den nachfolgenden Ländern Bremen (921) und Berlin (907).

Hamburg kann nicht nur dafür werben, dass die Beatles hier ihren Ursprung fanden. Auch gegenwärtig ist Hamburg für seine lebendige Kultur seit Jahrzehnten bekannt, u.a. für Strömungen wie die Hamburger Schule (Die Sterne, Tocotronic uvm.), Punkrock (Slime, Die Goldenen Zitronen) und Hip Hop (Beginner, Deichkind, Fettes Brot, Fünf Sterne deluxe, Samy Deluxe). Einen prägenden Einfluss auf das kulturelle Geschehen hatte dabei auch häufig die politische Kultur, die seit Anfang der 1980er Jahre aus der Hausbesetzung in der Hafenstraße und dem linksalternativen Milieu im Quartier Schanzenviertel (Rote Flora, Radio FSK) hervorging.

Artikel zum Thema Hamburg:

Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock'n'Roll

Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock’n’Roll

Ohrenfeindt Ein Urgestein des Deutschrocks. Anders kann man das nicht ausdrücken: Ohrenfeindt wurde bereits 1994 gegründet – auch wenn in der Zwischenzeit einige Besetzungswechsel stattgefunden haben. Und jetzt bringen die Rocker aus St. Pauli ihr...
B.o.s.c.h. / Cadillac Oldenburg / 18.11.2016 / F. Braade

B.o.s.c.h., Enemy I und Sector im Cadillac

B.o.s.c.h. rief, wir folgten Jetzt Freitag luden die charismatischen Jungs von B.o.s.c.h. aus Schlicktown zum Konzert. Es sollte neues Material zu hören geben und Verstärkung hatten sie auch angekündigt. Sehr viel mehr brauchte es eigentlich...
Goldene Kamera, Bild: HBR / Wikipedia

51. Goldene Kamera 2016 – Preisverleihung in Hamburg

51. Goldene Kamera 2016 In der Nacht vom 6. Februar wurden in der Hamburg Messe zum 51. Mal die Goldene Kamera verliehen, ein deutscher Film- und Fernsehpreis, der seit 1966 jährlich in vielen Kategorien verliehen...
HenningWehland

Henning Wehland – Der Letzte an der Bar – Hamburg

Henning Wehland ist ein Allrounder wie er im Buche steht und demnach auch schon mit unterschiedlichsten Projekten immer wieder sehr erfolgreich gewesen.