19.04.18, 23:55 Uhr
Start Über Island

Über: Island

Island

Flagge IslandIsland ist nach England der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas. Die Hauptinsel ist die größte Vulkaninsel der Erde und befindet sich knapp südlich des nördlichen Polarkreises. Island ist Mitglied der EFTA, des Europäischen Wirtschaftsraums, des Nordischen Rates sowie Gründungsmitglied der NATO.

Wappen IslandDie 340.110 Einwohner (2017) leben in dem am dünnsten besiedelten Land Europas. Über 60 Prozent der isländischen Bevölkerung konzentrieren sich auf die Hauptstadtregion von Reykjavík. Island hat einen der höchsten Lebensstandards und Pro-Kopf Einkommen der Welt. Im Index der menschlichen Entwicklung nahm das Land 2016 den 9. Rang ein.

Aus Island stammen eine Reihe international erfolgreicher Künstler wie beispielsweise die Musikerin Björk. Weitere bekannte Bands sind etwa Amiina, GusGus, múm, Mugison, Megas, Of Monsters and Men, Sigur Rós, Sólstafir oder Dikta.

Island hat auch eine aktive Jazz-Szene. Die seit 1977 bestehende Funk-Fusion-Band Mezzoforte hatte 1983 mit Garden Party einen europaweiten Hit. Ein weiterer bekannter Musiker ist der Bassist Skúli Sverrisson. Bei dem jährlich abgehaltenen Reykjavík Jazz Festival treten auch international bekannte Künstler auf.

Großes Interesse herrscht in Island auch am jährlich stattfindenden Eurovision Song Contest. Die besten Ergebnisse mit jeweils dem zweiten Platz erreichte Island beim Eurovision Song Contest in den Jahren 1999 mit Selma und 2009 mit Yohanna.

Artikel zum Thema Island:

Björk Utopia Review

Björk – Utopia

Von der Verletzung zur Genese Vulnicura (2015) war geprägt durch Einsamkeit und Verlust. Das Album war eine Katharsis der Trennung, die Björk damals verarbeitete. Utopia, das neue Album von Björk, ist dagegen eine Art Wiedergeburt....
Legend Midnight Champion Review

Legend – Midnight Champion

Klasse und Potenzial sind unüberhörbar Das Debütalbum Fearless bediente insbesondere das pathetisch melancholische Nachholbedürfnis dunkel angehauchten Synthie-Pops. Vier Jahre haben die Isländer Krummi Björgvinsson und Halldor Björnsson für den Nachfolger Midnight Champion gebraucht. Zeit, die...
Ben Frost Threshold Of Faith Review

Ben Frost – Threshold Of Faith

Höhlenmusik Musik wird dann spannend, wenn sie Dich an die Grenzen bringt. Dort, wo die Grenze verläuft zwischen dem Gewohnten, dem, wo du klar sagen kannst, dass es Dir zu hart, zu schnell, zu soft...
Mammut Kinder Versions Review Polyprisma

Mammút – Kinder Versions

Abenteuer, Musik und Polarlichter Island gilt heutzutage bei vielen als das, was Afrika Anfang des letzten Jahrhunderts war. Mysteriös, voller Abenteuer, roh und ungezähmt und manchmal auch ein wenig brutal. Spätestens seit Björk ist Island...
Polyprisma Meme 011: Play gedrückt: Nix. Lauter gemacht: Nix. Noch lauter gemacht: Nix. Kopfhörer rausgezogen: Alle wach

Meme 012: Laut

Weitere Artikel und Reviews:

Timecop1983 - Reflections - Cover

Timecop1983 – Erinnerungen im Rückspiegel sind näher dran als gedacht

In den 80ern, da war Synthpop eine ganz heiße Nummer. Thompson Twins, A Flock of Seagulls, Ultravox und wie sie alle hießen. Klar, nicht...
K-essence We Prefere The Night

K-essence – We Prefer The Night

Der Soundtrack nach der Nacht Wenn Du am frühen Morgen aus Deinem Lieblingsladen taumelst, aufgeladen mit den Erlebnissen der hinter Dir liegenden Stunden, mit den...
Red Mountains Slow Wander Review

Red Mountains – Slow Wander

Skandinavische Wüste Ihr konstanter, rollender Rhythmus, das jammend klingende Fundament und der warme psychedelische Einschlag erinnert eher an Kalifornien, vielleicht an Palm Springs. Aber Red...
Laibach Also Sprach Zarathustra Review

Laibach – Also Sprach Zarathustra

Ausdruck der Unvollkommenheit in Perfektion Das Kunstprojekt Laibach hat eine fast vierzig Jahre zurückreichende Geschichte. Als musikalischer Arm des Kunstkollektivs Neue Slowenische Kunst am 1....