21.01.18, 19:39 Uhr
Start Über KaRIN

Über: kaRIN

Collide Color of Nothing Review Polyprisma

Collide – Color of Nothing

Bitter-Sweet Emotion Ich kann es kaum glauben, aber Bent & Broken ist tatsächlich fast sieben Jahre her. Sieben Jahre, in denen die Musik von kaRIN und Statik zwar immer wieder bei mir lief. Aber neues...
Über Musik sprechen...

Meme 001

Weitere Artikel und Reviews:

Unzucht Todsünde 8 Cover

Unzucht – Todsünde 8 ist eine Sünde wert

Unzucht brachte im September ihr neues Album "Todsünde 8" heraus. Das in unschuldigem Weiß gehaltene Cover lenkt ein wenig davon ab, dass die Band...
Electric Eye - Different Sun

Electric Eye – Different Sun: Psychedelic Rock mit boah-geil-Faktor

Psychedelic Rock aus Norwegen Die Norweger haben sich eine hervorragende Psychedelic Rock Szene aufgebaut, die mit zum Besten gehört, was es in dem Genre überhaupt...
Faith and the Muse Where the Land meets the Sea

Faith and the Muse – Where The Land Meets The Sea

Monica und William - Gegensätze zogen sich an Monica "the Muse" Richards und William Faith gründeten 1993 in Los Angeles die Band "Faith and the...
Suicide Commando Forest Of The Impaled Review

Suicide Commando – Forest Of The Impaled

Vier Jahre für ein Meisterwerk Suicide Commando ist jedem Electro-Fan ein Begriff. Die aggressive Musik, untermalt durch massive Beats und Vocals, die direkt aus Deinen...