18.01.18, 07:18 Uhr
Start Über Pete Trewavas

Über: Pete Trewavas

Marillion Misplaced Childhood Deluxe Edition Review

Marillion – Misplaced Childhood Remaster Deluxe Reissue

Neo Progressive Rock Jahrhundertepos Kayleigh, Lavender, White Feather. Songs, die noch heute eine schwer zu beschreibende emotionale Kraft und Ausstrahlung haben. Das vierte Album der Band Marillion - Misplaced Childhood katapultierte die britische Band international...
Polyprisma Meme 011: Play gedrückt: Nix. Lauter gemacht: Nix. Noch lauter gemacht: Nix. Kopfhörer rausgezogen: Alle wach

Meme 012: Laut

Weitere Artikel und Reviews:

Stahlmann: Single Bastard

Stahlmann – Single Bastard und warum manchmal…

Warum manchmal alles so ist und doch ganz anders Ich sage es mir ja immer wieder – Rezensionen zu Singles schreiben, das macht nicht viel...
Zoax - Zoax

Zoax – Zoax

Alternative meets Core - und das funktioniert! Zoax präsentieren mit ihrem gleichnamigen Album Zoax eine modernisierte, geschmeidige Mixtur aus Rock und Core, die zwei bemerkenswerte...
Nic Cester Sugar Rush Review

Nic Cester – Sugar Rush

Rock, bitter-süß Nic Cester, Sänger der australischen Band Jet, ist unvergessen für den Knüller Are You Gonna Be My Girl (Get Born, 2003). Mit Sugar...
1000 Rockin'

Die Foo Fighters kommen nach Cesena!

Ende Juli 2015 ging ein Video viral, in dem eine ganze Stadt die Foo Fighters darum bat, doch bitte auch mal in ihrer Stadt,...