19.04.18, 12:25 Uhr
Start Über Random Access Memories

Über: Random Access Memories

Daft Punk - Random Access Memories - Cover

Daft Punk – Random Access Memories

Acht Jahre liegen zwischen Human After und dem jetzt veröffentlichten, vierten Studioalbum Random Access Memories. Dazwischen spielten Daft Punk noch ein Live-Album und den Soundtrack Tron: Legacy ein, den ich sehr gelungen fand. Besonders...
Paris, Beirut

Paris, Beirut: 13.11.2015

Weitere Artikel und Reviews:

Black Rebel Motorcycle Club Wrong Creatures Review

Black Rebel Motorcycle Club – Wrong Creatures

Mehr BRMC als jemals zuvor Die Musik von Black Rebel Motorcycle Club ist für Fans eine Bank. Man kann sich darauf verlassen, dass die Band...
Lilly Wood & The Prick Shadows

Lilly Wood & The Prick – Shadows

Das dritte Album Über den Remix des Songs "Prayer in C" von Robin Schulz wurde das französische Duo Lilly Wood & The Prick aus Paris...
Asp - GeistErfahrer

ASP – GeistErfahrer: ist das neu oder nur gewaschen?

Im Jahr 2012 veröffentlichte die Band ASP eine EP, GeistErfahrer. Und jetzt, Ende 2016, kommt ein Longplayer von ASP heraus – mit dem Titel...
The Bosshoss - Dos Bros

The BossHoss – Dos Bros

Neues Album nach zwei Jahren Pause Vor zwei Jahren lag Flames of Fame von The BossHoss bei mir auf dem Tisch und ich war recht...