18.02.18, 00:33 Uhr
Start Über Take Her Up To Monto

Über: Take Her Up To Monto

Róisín Murph Take Her Up To Monto

Róisín Murphys neues Album “Take Her Up To Monto” erscheint am 8. Juli

Pressetext: Disco-Phantasien, dunkles Kabarett, die Klänge des klassischen House und der Elektronica, die Freude und das Leid des puren Pop: Der Titel des Albums stammt von einem irischen Volkslied, das durch The Dubliners populär...

Weitere Artikel und Reviews:

Simon Hudson Band Earthman

Simon Hudson Band – Earthman

Weltmännisches Downunder Feeling Bei Musik aus Australien denke ich meistens zuerst an AC/DC, Midnight Oil, Kylie Mingue oder INXS und habe eher rockige Songs im...
Mesh Looking Skyward

Mesh – Looking Skyward

Musikalische Leichtigkeit verbirgt emotionale Tiefe Synthie Pop ist ein unter der Last des Erbes der gigantischen Heroen der 1980er und 1990er ächzendes Genre. Viele Bands...
Klez.e November Review

Klez.e – November

Eine andere Form von bedrückend Acht Jahre nach Vom Feuer der Gaben veröffentlichten Klez.e Anfang des Jahres das Album Desintegration. Dem folgt jetzt das dazu...
Melt Downer Melt Downer Review Polyprisma

Melt Downer – Melt Downer

Mozart, Fiaker, Schlagobers und 30 Liter Sprit intravenös Die Band Melt Downer aus Wien besteht seit 2014. Jetzt, im Sommer 2017, veröffentlicht sie ihr erstes...