25.02.18, 12:53 Uhr
Start Über The Libertines

Über: The Libertines

The Sherlocks Live for the Moment Review

The Sherlocks – Live for the Moment

Es geht auch anders Der normale Weg einer Band geht in etwa so: Alleine rumklampfen, Kumpels finden, gemeinsam rumklampfen, Band gründen, weiterklampfen, besser werden, Songs schreiben, kleine Gigs, größere Gigs, erste Single, mehr Gigs, erstes...

Weitere Artikel und Reviews:

Sound City Real to Reel Soundtrack Review

Sound City: Real to Reel

Legendärer Soundtrack Kaum ein Album hat mich damals so sehr beeinflusst, das legendäre "Nevermind". Die Musik von Nirvana hat bei mir etwas in Gang gesetzt,...
Funker Vogt – Der letzte Tanz Cover

Funker Vogt – Der letzte Tanz als Auftakt

Zuerst der letzte Tanz Erst im Februar brachten Funker Vogt ihre Navigator Collector's Edition heraus – eine Neuauflage „in XXL“ des 2005 erschienen Albums Navigator...

Abi-Wochenende im Zollhaus – Bis die Wände glühen

Das Abitur ist geschafft, die Zeugnisse sind abgeheftet - Zeit für Party! Das Geleistete und die vergangenen Jahre noch einmal gemeinsam ausgelassen im Zollhaus...
Alphamay The Simulation Hypothesis

Alphamay – The Simulation Hypothesis

Rund. Das ist das, was ich empfinde, wenn ich den vierten Longplayer des elektronischen Duos von Alphamay aus Osnabrück höre. Also – nicht die CD,...