19.01.18, 06:11 Uhr
Start Über Vessels

Über: Vessels

Vessels The Great Distraction Review

Vessels – The Great Distraction

Auf der anderen Seite des Zauns im Kopf Genres sind wahnsinnig hilfreiche und zugleich völlig überflüssige Definitionsversuche für etwas, was an sich noch gar nicht zu Ende definiert wurde: Musik. Die Herkunft des Wortes "Musik"...
Vessels Dilate

Vessels – Dilate (Special Edition)

There - and back Vessels aus Leeds, England sind eine Post-Rock Band, die dem Rock herkömmlicher Art den Rücken gekehrt haben und sich stattdessen elektronischer Instrumente bedienen. Diese Entwicklung kündigte sich bereits 2013 an, als...

Meme 017: Too old

Weitere Artikel und Reviews:

Callejon - Blitzkreuz - Cover

Callejon – Blitzkreuz ist Aggressionsabbau

Callejon - "Blitzkreuz", das sind für mich harte Gitarren, Wucht und Speed. Callejon machen Musik für den Agressionsabbau: Überholspur und Blinker links statt Standstreifen....
nulldB Geboren in Ketten Review

nulldB – Geboren in Ketten

Würzburg rockt Bei NDH - Neue Deutsche Härte fallen den meisten zuerst Namen wie Rammstein, Megaherz oder Stahlmann ein. Die aus Würzburg stammende Band nulldB...
Arkan Kelem

Arkan – Kelem

Kultur kann ganz schön ballern Frankreich und Progressive Metal. Für mich nicht gerade zwei Begriffe, die ich aus dem Stand miteinander verbinde. Deshalb hatte ich...
Dead By April Worlds Collide - Polyprisma

Dead By April – Worlds Collide

Klar, warum nicht Selbstverständlich kann man mir ein Metalcore Album in die Hand drücken, damit ich dazu einen Review verfasse. Man kann sich ja auch...