15.12.17, 16:41 Uhr
Start Über X Marks The Pedwalk

Über: X Marks The Pedwalk

X Marks The Pedwalk Secrets - Polyprisma

X Marks The Pedwalk – Secrets

Electro Underground aus deutschen Landen Zwei Jahre nach The Rain House veröffentlicht X Marks The Pedwalk mit Secrets eine mysteriös und angenehm aufgeräumt klingende Reise durch die Geheimnisse und die sie umgebende Gefühlswelt. Geheimnisse hat...
Polyprisma Meme 011: Play gedrückt: Nix. Lauter gemacht: Nix. Noch lauter gemacht: Nix. Kopfhörer rausgezogen: Alle wach

Meme 012: Laut

Weitere Artikel und Reviews:

netflix

Netflix läuft Sendern den Rang ab

Netflix gilt hierzulande vielen als "exotische Spielerei". Aber TVoverIP, neudeutsch Internetfernsehen, ist längst eine ganz große Sache, die den althergebrachten Sendern immer mehr das...
De/Vision 13

De/Vision – 13

Bohrende Neugierde Alben mit Zahlen zu benennen, ist eine seltsame Art, um meine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. De/Vision, das Duo aus Berlin (Deutschland), nennt...
Seelennacht - In Der Ferne

Seelennacht – In Der Ferne (ReRelease)

Manchmal sind Re-Releases willkommene Gelegenheiten. Für den Hörer, für den Fan eine Chance, ein längst vergriffenes Album doch noch zu bekommen, für den Rezensenten...
Erasure World Be Gone Polyprisma

Erasure – World Be Gone

Erasure ist aktueller denn je Erasure sind seit 1985 im Geschäft. Vince Clarke ist ein herausragender Spezialist für Synthesizer und Sequenzer. Als Gründungsmitglied bei Depeche...