13.12.17, 12:09 Uhr
Start Autoren Beiträge von Frank

Frank

975 BEITRÄGE 6 KOMMENTARE
Redakteur und Radiomoderator. Schreibt meistens über Musik, die ihm in die Finger gerät und redet dann im Radio mit Leuten darüber. Seine Lieblingsmusik: "Wenn's geil ist, ist's meins." Er braucht zum Leben: Kaffee. Sein Hobby: Menschen, Musik und Politik. Seine Nemesis: Design und Stylesheets. Seine Schwäche: Diskussionen und Geschichten. Sein Motto: "Musik und Steine. Manchmal auch mehr."
Then Comes Silence Blood Review

Then Comes Silence – Blood

Schwarzes Post Punk Revival Post Punk mit deutlicher Dark Wave und Goth-Rock-Färbung scheint ein unerwartetes Revival zu erleben. Die schwedische Band Then Comes Silence jedenfalls greift mit ihrem Album Blood tief in die Erinnerungskiste. Die...
Rufus Coates & The Blackened Trees Review

Rufus Coates and The Blackened Trees

Ein Album über einen langen Weg Das selbstbetitelte Debütalbum von Rufus Coates and The Blackened Trees ist wie die Stimme des Sängers: direkt und ehrlich. Die Musik strahlt eine sympathische Wärme aus, die Dich beim...
Nic Cester Sugar Rush Review

Nic Cester – Sugar Rush

Rock, bitter-süß Nic Cester, Sänger der australischen Band Jet, ist unvergessen für den Knüller Are You Gonna Be My Girl (Get Born, 2003). Mit Sugar Rush veröffentlicht er trotz der just anlässlich der Tour mit...
Null + Void Cryosleep Review

Null + Void – Cryosleep

From Reel to Real Produzenten haben das Glück, mit vielen unterschiedlichen, großen und kleinen Künstlern zu tun zu haben. Sie haben aber auch das Pech, dass sie meistens nicht wahrgenommen werden. Kennst Du Kurt Uenala?...
Fever Ray Plunge Review

Fever Ray – Plunge

Zeiten ändern sich Das Debütalbum von Fever Ray war eigenwillig und die Band stand von Anfang an für eine sehr eigene Sichtweise. Doch vergleichen mit dem neuen Album Plunge liegen zwischen beiden Alben Welten. Angesichts...
Klez.e November Review

Klez.e – November

Eine andere Form von bedrückend Acht Jahre nach Vom Feuer der Gaben veröffentlichten Klez.e Anfang des Jahres das Album Desintegration. Dem folgt jetzt das dazu gehörende Live-Album November. Die Aufnahmen zu November entstanden auf Konzerten...
Anti-Flag American Fall Review

Anti-Flag – American Fall

Weckruf für ein vergiftetes Land Immer wieder wird darüber diskutiert, ob Musik politisch sein darf oder ob sich Musik aus politischen Themen raushalten muss. In den USA ist da politische Klima derzeit so offen feindselig...

Tankard-Alben der Noise-Ära zurück als Digipack CDs und Splatter Vinyl

Vollständig remastered mit brandneuen Liner Notes und bisher unveröffentlichtem Bildmaterial Pressetext: Tankard sind eine Thrash-Metal-Band aus Frankfurt, Deutschland, gegründet 1982. Zusammen mit Kreator, Destruction und Sodom werden Tankard oft als "Big Teutonic 4" des deutschen...
Angelspit Black Dog Bite Review

Angelspit – Black Dog Bite

Ganz neu, ganz anders, ganz so wie immer Die Kombination aus Horror-Punk-Pop-Electro haben Angelspit im Laufe von sechs Alben perfektioniert. Mit dem siebten Album Black Dog Bite liefert die Band bestehend aus Matthew Slegel, Kitsu...
Jayce Lewis Million Review

Jayce Lewis – Million

Unter dem Radar Bevor Jayce Lewis Musiker und Produzent wurde, war er Schweißer. Die Debütsingle Icon (2009) stieg in den englischen Charts bis in die Top10 und war der Grundstein für seine Musikerkariere. 2010 folgte...
Voodozer V2 Review

Voodozer – V2

Das zweite Album - Ein Zeitenwechsel Mit dem zweiten Album steht jede Band vor demselben Problem: Das Neue des Debüts ist verbraucht, aber zu drastische Veränderungen im Stil verschrecken vielleicht die gerade entstandene, noch etwas...
Stone Of A Bitch Review

Stone Of A Bitch – Stone Of A Bitch

Nicht Fisch, nicht Fleisch, gerade deshalb klasse! Musik, die versucht, das komplizierte Wesen des Menschen zu vermitteln, zu erklären, bewegt sich oft im Grenzbereich der Genres. Das Debütalbum Stone Of A Bitch der gleichnamigen Band...
Lux Super 8 Review

Lux – Super 8

Musik mit Größe und Klasse 2014 veröffentlichte Lux ihre Debüt-EP "Lux", der mit Super 8 das erste "richtige" Album folgt. Dieses Album ist ein Juwel. Super 8 ist ein Album, das nicht durch Bombast, Prunk...
Onlap Running Review

Onlap – Running

Alternative aus Frankreich Alternative Rock der Jahrtausendwende, wie ihn Daughtry, Limp Bizkit, Staind, Seether und Three Days Grace machen, ist eher ein typisch amerikanisches Ding. Eine Scheibe mit genau dieser Musik aus Frankreich zu bekommen,...
Highersense Half Way Between Review

Highersense – Half Way Between

Alleine zum Erfolg Highersense entstand 2009 als Band, wurde inzwischen aber zum Soloprojekt des Kölners Daniel Schmidt. Zwischen 2009 und 2012 gelangen Highersense einige Achtungserfolge: Die Band gewann dreimal den Musik-Szene Wettbewerb NRW des WDR....
Frequenzdrift Oldenburg

Frequenzdrift Oldenburg, 21.10.2017, 12:00

Heute Mittag, 21.10.2017, um 12:00 Uhr, läuft die Frequenzdrift Oldenburg auf Oldenburg Eins in Deinem Radio! Im neuen Turnus der Frequenzdrift werden Nils und Frank am Mikrofon sitzen und durch die Sendung führen. Die Sendung...
Legend Midnight Champion Review

Legend – Midnight Champion

Klasse und Potenzial sind unüberhörbar Das Debütalbum Fearless bediente insbesondere das pathetisch melancholische Nachholbedürfnis dunkel angehauchten Synthie-Pops. Vier Jahre haben die Isländer Krummi Björgvinsson und Halldor Björnsson für den Nachfolger Midnight Champion gebraucht. Zeit, die...
Robert Plant Carry Fire Review

Robert Plant – Carry Fire

Da elfte Album In den letzten Jahren war Robert Plant stilistisch eher umtriebig, um nicht zu sagen ruhelos. Sein elftes Soloalbum Carry Fire allerdings klingt wie eine Fortsetzung seines Lullaby And ... The Ceaseless Roar...
Cocker Rocks Mad Dogs Unchained Review

Cocker Rocks – Mad Dogs Unchained

Joe Cocker ist tot, aber was ist mit seiner Musik? Als am 22.12.2014 Joe Cocker starb, war das nicht nur das Ende einer überaus bemerkenswerten Musikerkariere. Für viele ging mit ihm auch ein Zeitalter des...
Kroh Pyres Review

Kroh – Pyres

Doom geht auch anders Kroh kommen von der Insel auf der anderen Seite des Kanals, nämlich aus Birmingham. Gegründet 2012 von Paul Kenny (Fukpig, Mistress) und Francis Anthony war von Anfang an klar, dass die...