4Lyn

4Lyn

4Lyn, früher bekannt als Headtrip, war eine 1995 gegründete Crossover-Band aus Hamburg. Als sich im Jahr 2000 herausstellte, dass die Band Headtrip einen Plattenvertrag bekommen sollte, erkannten die Mitglieder schnell, dass der damalige Name zu häufig in der Szene genutzt wurde. Deshalb suchten sie einen neuen Bandnamen. Aus der der 2008 erschienenen DVD (“The Good Life Period”) geht hervor, dass der Bandname aus der Aufschrift einer Zigarettenschachtel entstand. Die Buchstaben bedeuteten von nun an „Little – Young – Nasties“, können aber auch mit allen anderen Worten, die mit diesen drei Buchstaben beginnen, ersetzt werden. Die 4 steht für die Anzahl der Musiker.

Während der auf die Veröffentlichung des Albums “Hello” folgenden Tour veröffentlichen 4Lyn zu ihrem 10jährigen Bandjubiläum die DVD “Good Life Period”. Neben der Musik spielen alle Bandmitglieder in dem Film Check It Out mit. Die Band war innerhalb der letzten Jahre nur noch selten unterwegs, was auf die drei Jahre andauernden Schwierigkeiten und die nachfolgende Trennung von ihrem Management zurückzuführen ist. Vier Jahre nach dem letzten Album veröffentlichten 4lyn im Mai 2012 ihr Album Quasar und gingen anschließend, u.a. mit Prison Mind, auf Deutschland-Tour.

Im März 2013 gab die Band ihre Auflösung bekannt, damit sich die Mitglieder verstärkt der Familie, Freizeit und anderen Projekten widmen können. Das letzte Konzert fand am 21. Dezember 2013 im Hamburger Grünspan statt.

Webseite von 4Lyn: http://www.4lyn.com/

Bild: Michael Kölsch, CC3.0

Artikel zur Band

4LYN - Quasar - Cover

4LYN – Quasar: Neuer Schwung

4LYN haben eine turbulente Zeit hinter sich. Große Bühnen, große Acts: Über 450 Konzerte in 15 Ländern, acht Headliner-Touren und Supportacts für Bands wie New Model Army, Papa Roach, Therapy? und Thumb. Dann kam...

KEINE KOMMENTARE