Axl Rose will Foto aus dem Netz haben

Guns N’ Roses Sänger mag sein Bild wohl doch nicht so

Der Sänger von Guns N’ Roses und AC/DC hat rechtliche Schritte eingeleitet, um ein Foto aus dem Internet verschwinden zu lessen, auf dem er… nun ja… etwas… “fülliger” aussieht. Die Jungs und Mädels bei Torrent Freak haben in der Lumen Datenbank Details zu Axls DMCA-Fall gefunden, die enthüllen, dass eine entsprechende DMCA-Notice an Google geschickt wurde. Web Sheriff hat im Auftrag von Axl Rose mitteilen lassen:

“Copyright image of Axl Rose. Please be advised that no permission has been granted to publish the copyright image so we cannot direct you to an authorized example of it.”

Alle verschickten DMCA-Notices beziehen sich auf daselbe Bild von Boris Minkevich, dass der Notice beigefügt ist. Obwohl Boris Minkevich als Fotograf zwar das Urheberrecht an dem Bild zu haben scheint, stellt Web Sheriff klar:

“We can gladly confirm that all official / accredited photographers at [Axl Rose] shows sign-off on ‘Photography Permission’ contracts / ‘Photographic Release’ agreements which A. specify and limit the manner in which the photos can be exploited and B. transfer copyright ownership in such photos to AR’s relevant service company.”

Mit anderen Worten: Das letzte Wort darüber, was mit den durch offiziell akkreditierte Fotografen von ihm gemachten Fotos passiert, hat Axl.
Web Sheriff ergänzt:

“[If a photographer] was there and taking shots without permission or authority, then other considerations / factors would come-into-play as to what such individuals can and cannot do in terms of attempting to commercially exploit the resultant images of someone else’s show.”

Wenn der Fotograf nicht offiziell akkreditiert war, dann drohen ihm für die kommerzielle Verwertung des Bildes noch ganz andere Konsequenzen. Auch wenn die Firma sich weigert, die Gründe für Axls Take-Down-Notice zu nennen, dürften die aus diesem Bild im Internet gerade viral gehenden Memes wohl ein nicht ganz unwichtiger Faktor bei der Überlegung gewesen sein:

Google Axl Rose Meme Google Bildersuche
Screenshot der Google Bildersuche

Die Bilder wurden in ganzer Pracht übrigens bereits vor einiger Zeit bei der Winnipeg Free Press veröffentlicht.

Ebenfalls unbekannt ist, ob Axl schon mal was vom “Streisand-Effekt” gehört hat…

KEINE KOMMENTARE