Rihanna veröffentlicht neues Album ANTI – und verschenkt es

Rihanna ANTI crop

ANTI ist das achte Studioalbum

Rihanna hat heute Nacht ihr achtes Studioalbum veröffentlicht. Und sie verschenkt es. Auf Twitter verkündete die Sängerin:

Gift to my navy!!! #ANTI Download with code: ANTI https://t.co/Pa0juya50t @samsungmobileus pic.twitter.com/5ffWm48v39
— Rihanna (@rihanna) January 28, 2016

Rihanna nennt ihr Fans ihr “Marine”, ihre “Navy”. Mit dem Code ANTI kann bei Tidal das Album bei Tidal kostenlos heruntergeladen werden – als MP3 oder FLAC. Der Code dürfte nur eine gewisse Zeit lang gültig sein, darum besser schnell zugreifen, bevor das Angebot verfällt.
Update: Inzwischen ist dieser Code nicht mehr gültig. Das Album ist nicht mehr kostenlos erhältlich.

Der Download enthält die 13 Tracks umfassende Standard-Version des Albums. Am 29. Januar wird eine Deluxe-Version von ANTI erscheinen, die drei weitere Tracks und Bonusmaterial enthält. Dann wird das Album auch als CD erhältlich sein, aber auch weiterhin als Download und sehr wahrscheinlich auch als Stream in den üblichen Portalen. Entgegen früherer Vermutungen enthält das Album keine der letztjährigen Songs. So fehlen “Bitch Better Have My Money”, “FourFiveSeconds” und “American Oxygen”. ANTI ist das Nachfolgealbum des 2012 veröffentlichten Unapologetic und enthält das zusammen mit Drake entstandene “Work” und ein Cover des Tame Impala Songs “New Person, Same Old Mistakes”. Das Album wurde produziert von Kanye West.

Rihanna

Rihanna wurde am 20.02.1988 geboren als Robyn Rihanna Fenty auf Barbados geboren. Sie verkaufte weltweit inzwischen über 190 Millionen Tonträger und gehört damit zu den erfolgreichsten Künstlern weltweit. Außerdem gilt sie als kommerziell erfolgreichste Künstlerin bei Downloads. Sie ist die jüngste Solo-Künstlerin, der es gelang, 14 Nummer-eins-Hits in den US Billboard Hot 100 zu platzieren. 2012 und 2013 war Rihanna die Künstlerin mit den meisten Streams auf Spotify. Sie wurde bisher mit acht Grammy Awards ausgezeichnet. Rihanna wurde 2012 von Forbes und dem TIME Magazine in die Liste der einflussreichsten Personen aufgenommen. Im Dezember 2012 von Billboard zur Künstlerin des Jahrzehnts gekürt und 2013 bei den American Music Awards als Musik-Ikone ausgezeichnet. Im August 2016 erhielt sie von MTV den “Michael Jackson Video Vanguard Award” für ihren Einfluss in der Musikindustrie.

Rihanns Webseite: http://www.rihannanow.com/

Bitch Better Have My Money (Official Video, Explicit)

KEINE KOMMENTARE