Trent Reznor kündigt Quake Soundtrack auf Vinyl an

Quake für die Anlage im Wohnzimmer

Quake war ein aus vielen Gründen bahnbrechendes Spiel, als es 1996 von id Soft veröffentlicht wurde. Zwar war es nicht der erste Soundtrack zu einem Spiel, der von hochkarätigen Musikern gemacht wurde. Dieser Verdienst gebührt dem 1995 veröffentlichten Wipeout 2025. Aber der Soundtrack zu Quake war der erste, der von hochkarätigen Künstlern extra für ein Spiel erschaffen wurde und für sich alleine als Soundtrack stand. Verantwortlich zeichnete sich Trent Reznor / Nine Inch Nails. Üblich waren bis dahin meistens eher piepsige Midi-Files und qualitativ oft eher unterdurchschnittliche Soundsamples, die dem direkten Vergleich mit „echten“ Aufnahmen nicht standhalten konnten.

Bis jetzt bestand die einzige Möglichkeit, sich den Quake Soundtrack anzuhören entweder darin, die Spiele-CD aus dem Schrank zu holen (ja, klar…) oder YouTube und Co. abzugrasen. Beides nicht gerade die besten Optionen, aber andere Möglichkeiten gab es halt nicht. Bis jetzt. Als Teil eines Schwungs von Neuveröffentlichungen aus seinem Back Catalog wird Trent Reznor den Quake Soundtrack auf Vinyl veröffentlichen.

Quake Soundtrack

Noch gibt es kein Datum für die Veröffentlichung und auch keine Möglichkeit, das Album vorzubestellen. Normalerweise kosten LPs bei Nine Inch Nails im Shop um die 20 US$ (zurzeit ca. 18 Euro) und es kann schon eine Weile dauern, bis die Scheibe aus den USA hier in Deutschland eintrifft. Nine Inch Nails hatte in der letzten Zeit einige Lieferschwierigkeiten, aber eine Umstellung bei den Lieferanten soll diese Probleme aus der Welt schaffen.

Im Vergleich zu anderen Veröffentlichungen von Trent Reznor / Nine Inch Nails ist der Quake Soundtrack ein eher im Ambient angesiedeltes, instrumental gehaltenes Werk, das eine finstere, angsteinflößende Atmosphäre aufbaut. Dieser Soundtrack ist keine andere Version von Closer oder eine B-Seite der Downward Spiral, sondern steht für sich selbst. Der Soundtrack schafft eine nahezu bösartige Atmosphäre, die selbst heute ihre Wirkung nicht verfehlt.

Offizielle Webseite von Trent Reznor / Nine Inch Nails

Bandseite auf Facebook

Quake 1 OST – Theme

KEINE KOMMENTARE