Playlist HellSchwarz (10.03.2016)

Focus HellSchwarz (10.03.2016)

Der Focus lag dieses Mal auf dem Album „Unsterblich“ von L’Âme Immortelle, das am 26.02. veröffentlicht wurde. Und natürlich – wie immer – auf dem Cover der Sendung: Apoptygma Berzerk – Nothing Else Matters – ein wunderschönes Metallica-Cover.

Playlist HellSchwarz (10.03.2016) als Text

Junksista – Ain’t Good for me (hier: Trust No Bitch)
Schandpfahl – Spring ins Feuer (hier: Trailer)
Desastroes – Like Burning Stars
Ost+Front – Bruderherz
Steinkind – Für Dich Allein (hier: Ohne)
Unzucht – Ein Tag Wie Jeder Andere (hier: Schweigen)
Cradle of Haze – Dunkelheit (hier: Ohne)
Erdling – Mehr (hier: Blitz und Donner)
Vizediktator – Dessau (hier: Live)
L’Âme Immortelle – Ich gab Dir alles (hier: Alte Version)
L’Âme Immortelle – Stumme Schreie (hier: Alte Version)
L’Âme Immortelle – Life Will Never Be The Same Again (hier: Alte Version)
The Beauty of Gemina – Dark Revolution
Cradle of Haze – Kleid aus Glas (hier: darkSIGN Remix)
Metallspürhunde – In Deinem Bann
Blutengel – Seelenschmerz (Symphonic) (Hier: Live)
Broilers – Wie Weit Wir Gehen
Staubkind – Knie Nieder
Apoptygma Berzerk – Nothing Else Matters
Umbra Et Imago – Sweet Gwendoline (ASP Version)
Wilde Jungs – Böse Mädchen
Intent:Outtake – Neustart ( Mechanical Moth Remix) (hier: Ohne Rmx)
ASP – Loreley (hier: „Hörprobe“)
Saltatio Mortis – Als Die Waffen Schwiegen
Mono Inc. – Voices Of Doom (live) (hier: Tag X Live)

Wieviele Sterne verdient dieser Artikel?

KEINE KOMMENTARE