Clutch – Psychic Warfare: Lass‘ knacken, Mann.

Wenn der Tag so richtig für den Hintern ist, wenn Dir die Welt mit aller Macht auf den Zeiger geht. Wenn jeder zweite Vollhonk des Planeten der Meinung ist, dass JETZT der richtige Augenblick wäre, Dich dafür verantwortlich zu machen, dass er im Stehen keine Löcher in den Schnee pinkeln kann, dann ist es Zeit für Clutch – Psychic Warfare. Dann ist es Zeit, die Anlage richtig auf Temperatur zu bringen und der Welt zu sagen: Leck mich!

Clutch versteht es wie kaum eine andere Band, jedes Album elegant jeder einigermaßen präzisen Zuordnung in irgendeine Stilrichtung zu entziehen. Psychic Warefare ist da keine Ausnahme. Stoner-Funk-Blues-Hard-Rock müsste als Kategorie extra erfunden werden und selbst dann würde das Clutch nur „so in etwa“ gerecht. Mit der Selbstgefälligkeit einer Naturgewalt in den besten Jahren kommt Clutch um die Ecke und tritt mächtig Hintern.

Psychic Warfare ist das elfte Studioalbum der Band aus Maryland (USA) und jeder, der mir zurzeit über den Weg läuft, wird von mir wegen dieses Albums dichtgetextet. Es ist einfach nur klasse. Clutch – Psychic Warfare ist Musik, die Richtung vorgibt – die Energie gibt es gratis dazu. Du kommst morgens nicht in Schwung? Dein Kollege textet Dich mit irgendwelchem Quatsch zu? Die Schwiegermutter bleibt länger als befürchtet? Clutch hilft!

Wenn der Amp den Endstufen so richtig einen mitgibt, wenn die Bilder an den Wänden vibrieren, wenn beim Nachbarn die Gläser im Küchenschrank klirren, wenn du den Sound mehr spürst als hörst, dann verstehst Du, was an Clutch geil ist. In Worte ist das schwer zu fassen. Clutch ist die Essenz all dessen, was Helene Fischer nicht ist und Psychic Warefare ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Band noch lange nicht am Ziel ihrer wahnwitzigen Reise angekommen ist.

Clutch – Psychic Warfare ist erschienen am 2.10.2015 bei Weathermaker Music / rough trade

Webseite: http://www.pro-rock.com/

english version - Englische VersioEnglish Version

1 KOMMENTAR

  1. Sehr überzeugend… wenn ich nicht eh schon von Clutch überzeugt wäre, wäre ich es danach :D

Comments are closed.