Essaie Pas – Demain Est Une Autre Nuit

Spröde elektronische Schönheit

Meine Französischkenntnisse sind ein wenig begrenzt, aber auch ohne wird schnell klar, dass Essaie Pas – Demain Est Une Autre Nuit irgendetwas mit Dunkelheit zu tun haben muss. Die musikalische Handschrift des frankokanadischen Duos Marie Davidson und Pierre Guerineau lässt daran wenig Zweifel. Es ist eine Mischung, die sich retro-futuristisch anfühlt, wie aus einem Science-Fiction-Film der 80er, aber im Gegensatz zu “damals”, wo mit den Stilelementen manchmal etwas undifferenziert herumexperimentiert wurde, wissen Essaie Pas ganz genau, was sie tun und erreichen wollen.

Demain Est Une Autre Nuit

Demain Est Une Autre Nuit steht ganz in der Tradition vieler SynthiePop-Bands, Human League ist mit die erste, die mir ad hoc in den Kopf kommt. Oder Guerre Froide, oder Trisome 21. Oder vielleicht KaS Product – in Zeitlupe. Essaie Pas sind präzise mit ihren Kompositionen, wenig verspielt. Treffen ein Tempo, das schnell genug ist, damit die Musik nicht einschläfert und doch auch verhalten genug, um das Gefühl eines Spazierganges zu vermitteln.

Insgesamt erzählt Essaie Pas eine Geschichte, die sich selbst dem erschließt, der kein Wort vom Text versteht. Die Band malt einen musikalischen Film auf die imaginäre Leinwand, ähnlich einem Film Noire oder einem dystopischen SciFi. Regnerisch ist die Stimmung der Musik, klingt nach feuchten Straßen, Dunst, der sich in Seitenstraßen sammelt. An ein nächtliches Paris denke ich bei der Musik, an die Altstadt, mit ihren uralten, verwinkelten Kopfsteingassen. Immer wieder sehe ich Neonreklamen, die sich in den dunklen Pfützen der menschenleeren Straßen spiegelt. Es ist feucht-kalt und doch habe ich es nicht eilig. Es ist eben, wie es ist.

Das Album Essaie Pas – Demain Est Une Autre Nuit ist eine schöne, eine glänzende Kostbarkeit, deren spröder und unterkühlter Charme etwas speziell ist, es aber auch gar nicht nötig hat, jedem gefallen zu wollen. Es ist ein selbstbewusstes Album, das in vielen Aspekten ganz anders ist, ganz weit weg vom Mainstream, und doch ein beklemmend bekanntes Abbild genau jenes Gefühls ist, das Dich immer wieder beschleicht, wenn Du durch die Straßen Deiner Stadt wanderst und feststellst, dass da außer Dir eigentlich niemand ist.

Essaie Pas – Demain Est Une Autre Nuit ist erschienen am 19.02.2016 bei DFA

Webseite von Essaie Pas (Facebook): https://www.facebook.com/essaiepas

KEINE KOMMENTARE