Psychedelisch: Hexvessel – When We Are Death

Niemand hat gesagt, dass Musik immer einfach ist – oder auch nur sein muss, sein sollte. Und falls das kurzfristig doch mal jemand denken sollte, verweise ich jetzt gerne auf die neue Scheibe der finnischen „psychodelic folk rockers“ Hexvessel – When We Are Death. Schon „psychedelische Folk-Rocker“ ist erst mal was zum kauen. Und die Musik…

When We Are Death

Ich hatte ehrlich keine Ahnung, worauf ich mich eingelassen habe, als ich diese Scheibe das erste Mal hörte. Ich will keinen Hehl daraus machen, dass Hexvessel – When We Are Death meinen persönlichen Geschmack nicht voll trifft, aber das ändert nichts daran, dass die Musik faszinierend ist. Überraschend, unglaublich facettenreich, mal eher verträumt, mal eher rockig, mal still, mal laut, durchdringend eigentlich immer. Meine eigenen pyschodelischen Erfahrungen – ob jetzt musikalisch oder … äh… „anders“ – gehen gegen Null, aber wenn ich diese Klänge höre, erahne ich einen Teil der Faszination. Verstehe, was gemeint ist, wenn Hexvessel sagt, sie seien eher Kommune als Band.

HexvesselTatsächlich höre ich auf der Scheibe ganz unterschiedliche Einflüsse heraus, die mich – in der Zusammenstellung – wundern. Wundern insbesondere, weil ich nie gedacht hätte, dass die so zusammenspielen können, von The Doors bis zu Abney Parks Steampunk, ein bisschen King Crimson vielleicht, einige sagen sogar die Beatles – okay, die höre ich jetzt nicht heraus, aber ein jeder soll nach seiner Façon selig werden. Aber das sind eben Einflüsse, und keine Kopien. Man erinnert sich an die Band – zum Beispiel an die Doors im Song Drugged Up On The Universe – aber eben an den Stil, nicht ein einzelnes abgekupfertes Stück.

Frontmann Mat McNerney sagt, Hexvessel – When We Are Death sei sein persönlichstes Werk. Da ich die vorangegangenen beiden Longplayer Dawnbearer (2011) und No Holier Temple (2012) nicht kenne, kann ich das nicht beurteilen. Vielleicht lasst ihr ja in den Kommentaren eure Meinung dazu da. Aber die zehn Tracks, die auf Hexvessel – When We Are Death fast 45 Minuten mit sphärischen Klängen füllen, sind auf alle Fälle eine beeindruckende Visitenkarte.

Hexvessel – When We Are Death erscheint am 29.01.2016 bei Century Media Records (Sony Music)

Facebook-Seite der Band: facebook.com/hexvessel
Tumblr-Seite der Band: hexvessel.tumblr.com

1 KOMMENTAR

Comments are closed.