Kopek – Irlands neue Rockdroge

Vor einiger Zeit behauptete ein frustrierter Altrocker öffentlich, dass die Jugend von heute keine ihr eigene Musik mehr hätte. Wörtlich sagte Sven Regener: „für die Leute zwischen fünfzehn und dreißig gibt es keine endemische Musik mehr, die haben keine eigene Musik mehr.“ Dieser Mann kennt eindeutig die junge, irische Band Kopek nicht. Bereits Anfang 2011 wurde das Debütalbum „White Collar Lies“ auf dem amerikanischen Markt veröffentlicht und endlich ist es auch in Europa erhältlich. Kopek spielen tollen „Next Generation Rock“, der mir direkt in die Beine geht. Der Opener „Love is Dead“ ist ein echter Gassenhauer, der mich einfach nur umhaut. Jeder einzelne Song des Albums ist super! Egal, ob straight nach vorne wie bei „Love Is Dead“ und „Cocain Chest Pains“, oder gefühlvoll wie bei „Running Scared“ und „Floridian“, Kopek definieren mit dem Album „White Collar Lies“, was moderner Rock ist.

Kopek entwickeln aus klassischem Rock ihren eigenen, durchaus experimentellen Stil, der frisch, modern und sehr hörbar rockt. Natürlich höre ich Einflüsse heraus: Die Band spielt in der Tradition von Led Zeppelin, Def Leppard und Aerosmith. Ihre Musik trägt aber auch deutliche Spuren von Nirvana, Jane’s Addiction und Buckcherry. Aber die Band kopiert nicht und sie imitiert auch nicht. Das hat sie auch überhaupt nicht nötig. Sie zieht ihr eigenes Ding konsequent durch. Kopek spielen ihren Rock auf direkte und schnörkellose Art, mit viel Elan und Hingabe. Gefällt mir hervorragend!

„White Collar Lies“ ist ein modernes und zugleich klassisches Rockalbum. Es ist schon eine Weile her, dass mich eine Newcomerband mit ihrem Debütalbum vom Fleck weg so überzeugt hat, wie es Kopek gelungen ist. Die Band spielt Rock auf moderne Art, gleichzeitig erinnert mich das Album Das Album an die Klassiker der Rockmusik. Genau wie diese wird es mit jedem weiteren Durchlauf besser und besser. „White Collar Lies“ ist für mich ein sehr vielversprechender Anfang, der für die Zukunft viel von der Band erwarten lässt.

Kopek – White Collar Lies wurde am 25.05.2012 bei Another Century (EMI) veröffentlicht.

Webseite der Band: http://www.kopekofficial.com/

KEINE KOMMENTARE