Mr. Big – Defying Gravity

30 Jahre, neun Alben

Vor gut 30 Jahren entstand Mr. Big, die in Deutschland besonders mit Be With You (Lean Into It, 1992) bekannt wurden. Trotz der Parkinson Erkrankung von Drummer Pat Topey nahm die Band ihr neuntes Studioalbum Defying Gravity in Originalbesetzung auf und verfolgt damit in erster Linie ein Ziel: Genau das machen, was die Band am besten kann. Den Fans wird genau das gegeben, was die Fans haben wollen: Vier Ausnahmemusiker, die sich dem Rock hingeben.

Mr. Big machen zwar streng genommen Hardrock, verzichten aber auf viele Elemente, die gerade von Bands dieses Genres häufig erwartet werden. Die Band verschwendet keine Zeit mit klobigen, schweren Riffs, starken Grooves, melodischem Chorus und dicken Backgroundvocals. Stattdessen konzentriert sich Mr. Big auf Melodie und Inhalt.

Defying Gravity

Mit angenehmen Tempo gehen die vier Jungs zur Sache und spielen ein Repertoire, das genau so ist, wie man sich Mr. Big wünscht. Mal pendelt es ein wenig in Richtung Rush, mal in Richtung Foo Fighters, doch die unverkennbare Chemie der Band ist der Kitt, der das Album auszeichnet und zusammen hält. Schneller Hard Rock, Country-Style, melodischer Soft Rock – alles dabei. Immer wieder fließen progressive Exkursionen in die Songs mit ein, geben der Musik einen Hauch von Experimentierfreude, die mit greifbarer Freude am Spiel gepaart ist.

Billy Sheehan zeigt am Bass einige seiner besten Einlagen, Paul Gilbert schreddert wie früher auf der Gitarre und Eric Martin klingt so frisch, als hätte er seine Kariere gerade erst begonnen. Bewundernswert. Auch die Schlagzeugarbeit von Pat Tobey ist sauber und griffig. Alles vier zusammen harmonieren hervorragend, transportieren und motivieren sich gegenseitig. Ahnungen von 80er ziehen sich immer wieder durch die Songs, lassen ein leicht wundervoll wehmütiges „Hach ja… damals“ Gefühl aufkommen, das erstaunlich gut zum Album passt.

Defying Gravity ist großartig. Ob …The Stories We Could Tell oder dieses Album das bessere ist, muss jeder für sich selbst herausfinden. Wer leichtgängigen Hardrock mag, wird das Album lieben. Wer auf der Suche nach einer Knüppel-Scheibe ist, sollte sich lieber woanders umsehen. Insgesamt vermittelt Defying Gravity ein wundervoll positives Feeling, transportiert von zeitlosen Rocksongs, gespielt von großartigen Musikern.

Mr. Big – Defying Gravity erscheint am 21.07.2017 bei Frontiers Records S.r.l. / Soulfood

Offizielle Webseite der Band

Bandseite bei Facebook

Mr. Big – „1992“ (Official Audio)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT