Ohrenfeindt – Motor An!

Ohrenfeindt haben das sechste Studioalbum am Start: Motor An! Sorgfältig ausgewogener, gefällig zurechtproduzierter Sound, aalglatte Beats: All das ist Ohrenfeindt nicht – und das ist gut so. Motor An! ist bockstarker, handfester Rock: drei bis vier griffige, laute Akkorde, satte Rhythmussektion und ab dafür!

Moto An! bockt einfach. Das ist Rock, aus dem das Kettenfett tropft. Ohrenfeindt rocken drauf los, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Erste Sahne. Die Themen der Songs sind vollkommen alltägliche Situationen: Was tun, wenn Du einen Koffer voller Geld findest, woran erkennt der Mann von Welt eine Frau, die auf Rockmusik steht? Was braucht es um das Leben geil zu machen? Und wie geht man am besten mit dem Finanzamt um? Unbedingt lebensnotwendige Weisheiten aus dem Kiez in der wundervoll schnodderigen, super sympathischen Art der Jungs aus St. Pauli.

Sehr geil kommt die neue Scheibe ‚rüber. Lässig aus dem Knick rocken Ohrenfeindt mit aller Kraft gegen die Langeweile an. Herrlich maskulin und kantig, ungeschliffen, und doch richtig geil gibt’s hier auf die Zwölf. Erinnert schon deutlich an Motörhead der Stil und doch ist das „was Eigenes“. Die Musik „dampft“ und gehört unbedingt laut gehört. Ohrenfeindt – Motor An! ist ein Album für die Straße, für den Frustabbau und für die Party, auf der Klamotten von Jack Wolfskin, Norwegerpullis und Mate-Tee völlig fehl am Platze sind.

Ohrenfeindt – Motor An! macht einfach Spaß. Politisch völlig korrekt durch die Hose geatmet und gelegentlich der Welt den Finger gezeigt: So fühlt man sich nach diesem Album und will sofort ’ne zweite Runde. Wer also Kuschelmusik will, der sollte vielleicht was Anderes auflegen. Wer aber die Hütte so richtig anheizen will, der ist hier richtig. Oder anders: „Lauter rocken als Chuck Norris schweigt. Schüttel, was Du hast! Roggenrohl!“

Ohrenfeindt – Motor An! erscheint am 18.09.2015 bei AFM Records / Soulfood

Webseite der Band: http://www.ohrenfeindt.de/

Tourdates 2015 / 2016:

11.10.2015, Nürnberg, Brown Sugar (Chris Laut SOLO show)
16.10.2015, Kiel, Räucherei
21.10.2015, Nürnberg, Hirsch
22.10.2015, CH Pratteln, Z 7
23.10.2015, Köln, Underground
24.10.2015, Hannover, Musikzentrum
05.11.2015, Berlin, Magnet
06.11.2015, Fulda, Kreuz,
07.11.2015, München, Backstage
13.11.2015, Bochum, Matrix
14.11.2015, Leipzig, Hellraiser
19.11.2015, Ludwigsburg, Rockfabrik
20.11.2015, Affalter, Zur Linde
21.11.2015, Aschaffenburg, Colos-Saal
18.12.2015, Burglengenfeld, VAZ Pfarrheim
26.12.2015, Hamburg, Gruenspan
22.01.2016, Bremen, Aladin
23.01.2016, Celle, CD-Kaserne

KEINE KOMMENTARE