Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock’n’Roll

Ohrenfeindt

Ein Urgestein des Deutschrocks. Anders kann man das nicht ausdrücken: Ohrenfeindt wurde bereits 1994 gegründet – auch wenn in der Zwischenzeit einige Besetzungswechsel stattgefunden haben. Und jetzt bringen die Rocker aus St. Pauli ihr siebtes Studioalbum heraus: Zwei Fäuste für Rock’n’Roll. Grund genug, mal da rein zu hören, mal zu gucken, was das Trio da veranstaltet hat.

Zwei Fäuste für Rock’n’Roll

Die Hamburger nennen ihren eigenen Musikstil „Vollgasrock“ – und ja, es ist Rock. Es ist auch ein Rock’n’Roll, ist auch ein bisschen Punkrock, vielleicht klingen da ein, zwei Noten Oi-Punk mit rein. Kraut- oder Deutschrock passt auch. So, nu weisste Bescheid – denkst Du, und dann klingt der erste Track des Albums an: Deine Mudder Singt Bei Lordi. Ja, er ist genauso lustig und spaßig wie der Titel vermuten lässt. Die „Deine Mudda“-Witze werden aufgegriffen, und man kann den Text genausowenig ernst nehmen – wie dabei ernst bleiben. Präsentiert wird das ganze als (und hier zitiere ich mal) „Gute-Laune-Vier-Akkorde-mit-der-Keule-auf-die-Omme-Brett“. Bäm.

Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock'n'RollEin dutzend Songs finden sich auf Zwei Fäuste für Rock’n’Roll und füllen mehr als eine dreiviertel Stunde mit harten, kehlig vorgetragenem Deutschrock. Mit Themen wie der FC St.-Pauli-Liebeserklärung 20359, der Entrüstung über die Menschheit von heute in So Nicht – „Meinst Du, dass der Wirt hier nur für Dich zapft? Stell Dich hinten an! So Nicht!“. Mit dem Hassgesang an den Wecker im Lied Zu Früh – „Mein Wecker ist ein Uhrensohn!“ Mit viel guter Laune, mit noch mehr Humor greifen Chris Laut (Bass, Resonatorgitarre, Mundharmonika), Keule Blesse (Gitarre) und Andi Rohde (Schlagzeug) auch Liebeslieder auf und grölen ihre Zuneigung zu Generatoren in Starkstrom-Baby oder auch an das Wanda Wondergirl kehlig heraus. Moment mal… Gesang? Ja, alle drei singen auch zu ihren Instrumenten.

Acht mal Vollgasrock

Auf ihrem achten Studio-Longplayer Zwei Fäuste für Rock’n’Roll dreht Ohrenfeindt den Humor-Regler noch mal voll auf Anschlag, ohne ins Alberne abzudriften. Großartige Unterhaltung, guter Rock, klasse gefüllte 47 Minuten – da kann man nur mit dem Trio sagen: Koks und Noten. Also… das für den Ofen. Is klar – oder?

Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock’n’Roll erscheint am 23.06.2017 auf CD oder Vinyl bei AFM Records.

Webseite von Ohrenfeindt (Facebook)

OHRENFEINDT – Zwei Fäuste für Rock’n’Roll – live:

20.10.17 Wilhelmshaven / Pumpwerk
21.10.17 Kiel / Räucherei
27.10.17 Fulda / Kreuz
28.10.17 München / Backstage
29.10.17 Ludwigsburg / Rockfabrik
16.11.17 Augsburg / Spectrum
17.11.17 Leipzig / Hellraiser
18.11.17 Affalter / Zur Linde
24.11.17 Berlin / Privatclub
25.11.17 Burglengenfeld / VAZ
01.12.17 Hannover / Musikzentrum
08.12.17 Köln / Underground
09.12.17 Aschaffenburg / Colos-Saal
10.12.17 Nürnberg / Hirsch
15.12. Bochum – Matrix
16.12.17 Kaiserslautern / Kammgarn
17.12.17 CH-Pratteln / Z7

OHRENFEINDT – König und Rebell // official lyric video // AFM Records

1 KOMMENTAR

Comments are closed.