The Jam Files, Vol. 2 – House für Erwachsene

Vierzehn Jahre ist es her, das mir Maike nach einer sagen wir mal „interessanten“ Nacht die erste Ausgabe der „Jam Files“ in die Hand drückte. Diese Art Musik spielte damals eine riesige Rolle in meinem Party-Leben. Eher zufällig entdeckte ich die gerade erschienene zweite Ausgabe, „The Jam Files, Vol. 2“ und war neugierig, was sich wohl in diesen 14 Jahren getan haben mag.

Mein letzter unmittelbarer Kontakt mit Mousse T. als DJ ist auch schon wieder zwei oder drei Jahre her. Das war Sensation White… Silvester 2007. Fuck me, wo ist die Zeit geblieben? Die Compilation ist ein Stück wie eine emotionale Zeitreise. Es sind aktuelle Tracks, aber es ist der Vibe, das Feeling, das mich sofort wieder abholt und mitnimmt. Super groovige Musik, aufhellend, selbst bei Dauerregen im Sommer. Musik, bei der sich das Mitnicken von selbst einstellt.

Mousse T.Natürlich sind auf „The Jam Files, Vol. 2“ Neufassungen von „You Got The Love“ und „Horny“ dabei, die behutsam modernisiert wurden und trotz all der Jahre noch immer das gewisse Etwas ausstrahlen. Das smooth-funkige „Dontcha Wanna Dance“, aber auch Tracks wie „Sunbeam“ und „Sunseeker“ strahlen eine angenehm unaufdringlich-positive, entspannte und gleichzeitig motivierende Stimmung aus. Pool-Party Stimmung, lässiges Cocktails schlürfen und nicht dieses nervernde 200BPM Kindergehopse, das sich doch niemand mit mehr IQ als Toastbroat nach seinem 22. Geburtstag ernsthaft freiwillig antut.

Mir gefällt bei dieser Compilation genau das: die Ausstrahlung, die sich durch die gesamte Compilation hindurch zieht und zu einem Stimmungsbogen vereint, der nirgends verkrampft, der nichts mit Gewalt zu erzwingen sucht, sondern einfach da ist und souverän „passiert“. Diese Musik ist erwachsen. Ihr haftet der deutlich erkennbare Stempel eines Mousse T. an, der Kindergarten nicht braucht, weil er einfach genug gesehen und mitgemacht hat, der weiß, wie es geht: Lässig in Bewegung bleiben, aber nicht rumstressen. Oder wie Basti immer sagt: Lässig durch die Hose atmen.

The Jam Files, Vol. 2 (Selected & Mixed By Mousse T.) ist erschienen am 31.07.2015 bei Peppermint Jam

Webseite: http://www.mousse-t.com/

KEINE KOMMENTARE