The Legendary – Let’s Get a Little High

Sexy Rock mit lässigem Vibe

The Legendary ist die Band hinter Frontmann Thorsten Rock (Gitarre, Vocals). Das Quartett aus München entstand 2014. Die Formation ist eigentlich noch recht jung, aber die Musiker um Thorsten herum, Stefan Tönjes (Drums), Alexander Pozniak (Gitarre), Basti Philipp (Bass), haben alle schon einige Jahre Erfahrung im Gepäck. Das ist auf Let’s Get a Little High deutlich zu hören.

Die Band setzt auf eine knackigen Mischung aus Bluesrock, Boogie, Alternative Rock und Hard Rock. The Legendary liefern. Der Sound lebt irgendwo zwischen ZZ Top, Queens of the Stone Age, Monster Magnet, Black Sabbath und Led Zeppelin. Die Musik ist keine schwarze Magie und erfreulich zugänglich. Gerade das macht die Musik sehr, wirklich sehr sexy.

Die Band schwafelt nicht herum. Die Jungs verzetteln sich nicht in Versuchen, die Musik neu zu erfinden. Stattdessen rocken sie wie die ganz großen – und das ist wörtlich gemeint. The Legendary liefern Musik, die funktioniert und begeistert, weil sie einfach gut ist. Die Stimmung passt, der Sound ist astrein, das Tempo genau richtig.

Let’s Get a Little High

The-Legendary Bandfoto Polyprisma ReviewDie Songs kommen zur Sache und setzen genau die richtigen Akzente. Gitarren und Bass sind sauber und ganz bestimmt nicht langweilig. Mir gefällt, dass sich Let’s Get a Little High nicht in den Vordergrund drängt. Die Musik ist präsent und passiert. Wenn die Stimmung danach ist, drehst Du sie ganz automatisch laut. Wenn nicht, dann läuft die Musik eben im Hintergrund. Egal wie Du die Musik hörst, sie passt und funktioniert.

Let’s Get a Little High ist kein Kindergartenalbum. Die Musik funktioniert bei den Youngsters vielleicht nicht auf Anhieb. Aber bei Erwachsenen zündet das Album dafür umso mehr. Das liegt wahrscheinlich am belebenden Sound, der einerseits nach Seattle, andererseits aber auch nach Texas klingt. Nur nach Bayern, Alben, Alm-Öhi und Oktoberfest klingt die Scheibe so gar nicht und das finde ich wirklich gut.

The Legendary – Let’s Get a Little High erscheint am 19.05.2017 bei My Redemption Records / Cargo Records

Offizielle Webseite der Band

Bandseite auf Facebook

Torudaten The Legendary 2017

13.09. Frankfurt – Nachtleben
14.09. Bielefeld – Forum
15.09. Oldenburg – Cadillac
18.09. Köln – Yard Club
19.09. Aarau – KIFF
20.09. Fulda – Kulturkeller
21.09. Halle – Objekt5
23.09. Osnabrück – Westwerk

The Legendary: Half A Devil (Official Music Video)

KEINE KOMMENTARE