The Psychic Force – Welcome To ScarCity

Gelungenes Comeback

Dem Bielefelder Duo „The Psychic Force“ gelang mit ihrem neuen Album Welcome To ScarCity ein super Comeback. Nach über 10 Jahren erschien im Januar 2017 ihr drittes EBM (Electronic Body Music) Studioalbum. Es knüpft an den früheren Erfolgen an. In den German Electronic WebCharts GEWC sind das Album und mein persönlicher Favorit, der Song „Vater Ebm“, in den entsprechenden Sparten aktuell in den Top 10 vertreten.

Jörg Charnowski und Michelle Christiansen  gründeten The Psychic Force 1990. Das 80er Klassiker-Cover „Underpass“ von John Foxx brachte ihnen ihren ersten Erfolg und sie bekamen ihren ersten Plattendeal mit KM Musik. 1991 veröffentlichten sie ihr Debut-Album „Mutilation“. 1993 kam das Zweite und vorerst letztes Album „Trace“ auf den Markt. Aus schulischen und beruflichen Gründen fehlte die Zeit um aktiv weiterzumachen. Michelle begann 1993 seine DJ Karriere. Er ist als DJ Michelle bis heute in vielen Szene Clubs Deutschlands unterwegs, so konnte er die ganze Zeit die elektronischen Underground-Musik im Auge behalten. Diese Einflüsse weiss er musikalisch gut bei The Psychic Force umzusetzen. Nach der Jahrtausendwende fingen die beiden an, die Vergangenheit aufzuarbeiten und das Studio neu aufzubauen. Ab 2011 veröffentlichten sie wieder Remixe. 2015 unterschrieb die Band einen Vertrag bei Alfa Matrix Records und veröffentlichte ihre sehr erfolgreiche Download EP „Relapse“.

Welcome To ScarCity

Dieses tolle Werk ist als Einzel-CD oder Doppel-CD erhältlich. Auf der Ersten erwarten euch Songs die zum Teil in den 90ern entstanden und neu interpretiert wurden (Twilight Zone, Aceelerate, Neurotic), sowie auch komplett neue Lieder. Die Musikrichtung bietet von eher synthpoplastig (Drive, Teach me), Oldschool EBM (Vater Ebm), Dark Electro Elemente alla Agonoize und Suicide Commando (Twilight Zone MMXVI, Politics Of Greed) bis hin zu soundtrackartigen Industrial (Welcom to ScarCity, BeDevil) viel Abwechslung. Ebenso spiegelt sich die grosse Bandbreite in Michelles Texten wider. Von spassig (Vater Ebm) über gesellschaftskritisch (Politics Of Greed) bis zu sehr persönlich (Teach me) ist auch hier für jeden was dabei. Insgesamt 13 Titel, die über eine Stunde Party- und Tanzlaune bescheren. Wenn ihr Remixe mögt, kommt ihr mit der 2. CD voll auf eure Kosten. Die Lieder der ersten CD im Remix mit Bands wie z.B. Eisfabrik, Klinik, Intent:Outtake und vielen mehr. Also zusammen 25 Titel, knapp über 2 Stunden EBM in der vielseitigsten Form.

The Psychic Force – Welcome To ScarCity erschien am 20.01.2017 bei Alfa Matrix

The Psychic Force bei Facebook

The Psychic Force – „Twilight Zone MMXVI“

KEINE KOMMENTARE